Ausgangslage

Unser Kunde, ein internationales Handelsunternehmen, hatte über 50 verschiedene technische Publikationen. Diese waren zwischen 4 und 400 Seiten umfangreich und hatten zum Ziel die technische Kompetenz des Unternehmens aufzuzeigen. Sie enthielten einen kleineren, produktspezifischen, theoretischen Teil mit zeitlich sehr langer Gültigkeit und einen umfangreicheren, sortimentsspezifischen Teil mit zeitlich kürzerer Gültigkeit. Ganz nach dem Motto: „Wir zeigen was wir wissen (und können) und haben gleich die Produkte dazu“.
Nach etwa 4 bis 6 Jahren waren die Sortimente nicht mehr aktuell und die Publikationen mussten entsorgt werden.

Ziel

Zu den unterschiedlichsten Sortimentspräsentation in Form von Flyern, Broschüren und Katalogen soll ein Alternativ-Konzept
ausgearbeitet werden.

Lösung

Ein modulares, immer gleich aufgebautes, Konzept für Übersichtsbroschüren in immer gleichem Umfang.
Dabei steht der Lösungsansatz für den Kunden im Vordergrund; und nicht mehr die umfangreichen Sortimente und das technische Wissen des Händlers.
Neue, hochwertige Bilder (Keyvisuals 1. und 2. Ebene) und Grafiken unterstützten den Wandel. Die Inhalte wurden stark verdichtet und bieten dem Kunden in kürzester Zeit einen hervorragenden Überblick

Gewinn für Angst+Pfister intern
  • höhere Prozesssicherheit in der Erstellung    →    führt zu stark verkürzter Time to Market
  • intern wie extern rationellere Prozess    →    führten zu Kosteneinsparung im 6-stelligen Bereich
  • identischer, inhaltlicher Aufbau    →    hohe Wirksamkeit beim Kunden durch Wiedererkennung  
  • geringerer, interner Aufwand und tiefere Produktionskosten    →    erlauben kürzere Publikationsrhythmen
  • Publikationsform unterstützt den Wechsel vom Sortimenter zum Lösungspartner    →    führt zu Image-Gewinn
Gewinn für Aussendienstmitarbeiter
  • übersichtliche 8 Seiten    →    geringere Einarbeitungszeit 
  • Praxis statt Theorie als Inhalt    →    kein „Fachchinesisch“ mehr, das gelernt werden musste 
  • identischer Aufbau für alle Sortimentsübersichtsbroschüren    →    hohe Präsentationssicherheit
Gewinn für Interessenten und Kunden
  • hohe Wiedererkennung des Anbieters    →    dank einheitlichem Auftritt
  • Hilfestellung für Problemlösung     →    statt Theorie und Sortiment
  • Lösungspartner statt Sortimenter    →    höhere Identifikation